Lebst Du Deine Möglichkeiten, Dein Potenzial?

Als psychologischer Berater häufig auch als Mental Coach bezeichnet, kann ich Dich auf Deinem Weg hilfreich unterstützen.

Die wichtigste Frage ist:

Bist Du soweit?

Ist Dein Warum groß genug?

Wenn ja, worauf wartest Du.......?

Vergiss das WIE denn es folgt dem WARUM !

Alles ist dafür da um zu erkennen, dass nicht nur das Schöne, Positive und Optimistische in uns ist sondern auch das Gegenteil. Solange wir das nicht wahr haben wollen und sogar verachten und verleugnen, verachten und verleugnen wir uns selbst.

Das fördert Sklaventum.

Der Schlüssel liegt darin alle Emotionen zuzulassen und die Gefühle nicht als gut oder schlecht zu bewerten. Die Lösung liegt also nicht darin toll zu sein! Darin liegt zu wenig Stabilität.


Ich unterstütze Dich in Deinen Fragestellungen, um Dich in Deinen Herausforderungen zu stärken und Du Deine Handlungsoptionen und Handlungskorridore besser kennenlernst und diese Stück für Stück erweitern kannst.

Mit anderen Worten ist es mein Hauptziel Dir das angeln beizubringen und Dir nicht immer wieder den gebratenen Fisch zu servieren.

Wir werden an Deiner Wert-Schätzung und Dankbarkeit Dir selbst und anderen gegenüber arbeiten.

Hand in Hand

Wenn Du die Dinge ändern möchtest, wie Du die Dinge anpackst, musst Du zuerst die Art und Weise ändern, wie Du über die Dinge denkst.

Sich von den Umständen des Lebens abhängig zu machen, und diese über glücklich oder traurig, durcheinander oder wütend entscheiden zu lassen, ist keine schöne Art und Weise zu leben.

Das ist in schwierigen Lebensphasen leichter gesagt als getan. Auch bei mir gab und gibt es solche Phasen. 

Meistens wünschen wir uns, das Situationen und Gefühle einfach weggehen sollen. Das bedeutet wir wollen sie uns nicht näher anschauen.

Ein Grundprinzip von mir lautet authentisch zu sein.

Ich war schon in dem dunklen Keller wo niemand alleine und ohne Licht hin möchte.

Jeder meiner Kompetenzbereiche ist gelebte Erfahrung.

Es ist für mich großartig und erfüllend andere Menschen zu begleiten und an deren Wachstumsprozess beteiligt sein zu dürfen und zu können.

Die Idee, die hinter Handicaptaucher steht, und die möglicherweise für Dich und vielleicht auch für andere eine Inspiration sein kann, hat Ihren Ursprung in einem schon 1989 erlittenen Tauchtrauma.

In der Rubrik "über mich" kannst Du mehr darüber lesen.

Das Tauchen passt aufgrund meines durchlebten Traumas perfekt in den Gesamtkontext

Wir stehen vor großen Herausforderungen und können gestärkt aus ihnen hervorgehen wenn wir unzufrieden genug sind und den brennenden Wunsch verspüren, dass sich etwas verändern muss.

Dieses "ETWAS" sind wir.

Ohne uns geht es nicht

Wenn Du unsicher bist ob ein Coaching für Dich das Richtige ist, helfe ich Dir gerne herauszufinden was es noch braucht für Deine Klarheit.

Frag Dich selbst:

"Kann ich mir vorstellen, dass mein Leben die nächsten Jahre oder Jahrzehnte weiterläuft wie bisher"?

Viele Menschen sind sich nicht oder nicht mehr bewusst, dass sie einzigartig sind Sie wissen nicht oder nicht mehr, wo ihre Stärken liegen, sie glauben nicht oder nicht mehr an sich und ihre Fähigkeiten.

Woher ich das weiß?

  • Ich habe es selbst durchlebt
  • Ich war meinen Selbst-wert-los
  • Ich fühlte mich selbst wertlos

Durch einen Arbeitsunfall wurde ich 1980 im Alter von 20 Jahren zum Prothesenträger. Durch einen Herzinfarkt musste ich 1993 zusätzlich erfahren, was Gesundheit bedeutet, und wie schnell man in ein tiefes Loch fallen kann wenn sich die eigenen Lebensumstände ändern.

Danke an alle die Therapeuten, die Ihre Zeit in mich investiert haben

Danke an alle, die an mich geglaubt haben und mir Licht gespendet haben in schwierigen und finsteren Momenten meines Lebens. Einige davon weilen physisch nicht mehr unter uns. DANKE

Danke an alle, die mir bis heute zur Seite stehen.

So braucht jeder jeden.

Denk nicht so verbissen daran wo oder wer Du lieber wärst

Mach das Beste aus dem wer Du bist, mit dem was Du hast, dort wo Du bist

Sich Hilfe zu holen ist übrigens nichts Verurteilens Wertes und hat auch nichts mit Schwäche zu tun.

Ganz im Gegenteil.

Wer spürt oder erkennt, das er Unterstützung braucht und nach Lösungen sucht, und wer den Mut besitzt aktiv zu werden, der wird früher oder später überreich belohnt SEIN.

Stöbere doch ruhig noch ein bisschen auf der Seite rum oder wenn Du magst tritt mit mir jetzt in Kontakt.