Lebensumstände

Lebenskrisen

Warst Du in Deinem Leben schon einmal in einer Situation, in der Du nicht wusstest wie es weitergeht?

Gesundheitlich, wirtschaftlich oder beides zur gleichen Zeit?

Vielleicht kennst Du auch jemanden auf den das eine oder andere zutrifft und möchtest helfen?

Nun, lass uns zu Beginn einfach mal über Grundsätzliches sprechen

Um diese schwierigen Situationen und Lebenskrisen nicht nur kurzfristig sondern langfristig und nachhaltig meistern zu können, bedarf es einiger grundsätzlicher Dinge wie zum Beispiel eine "Neue Sicht und Denkweise".

In jedem Fall sollte Dir klar sein, dass das Leben kein "Ponyhof" ist.

Mit anderen Worten: 

Hier geht's um Arbeit. 

An Dir und mit Dir.

Oh Menno, das klingt so hart. Ja, da stimme ich zu. Manchmal ist es das eben auch. Alle wollen immer etwas was SEIN. Nur keiner will es WERDEN. Warum sollten sich Deine Umstände ändern nur weil Du sie nicht ertragen kannst oder willst? Der alte Spruch: Von nichts kommt auch nichts.........

Es geht um ganzheitliche Gesundheit. Diese umfasst emotionale, geistige und finanzielle Aspekte. Das Zusammenspiel dieser Bereiche entscheidet über Wohl und Unwohl.

Eine Reise hin zu uns selbst

Das trifft es wohl am Ehesten  

Gib doch dem zarten Pflänzchen VERTRAUEN Zeit zu wachsen um sich zu Trauen

Herzenspflanze

Aus diesem Grund ist es sehr wichtig die eigenen Potenziale zu erkennen, zu nutzen und weiter auszubauen zum Nutzen Aller. Natürlich auch zu Deinem.

Es geht hier nämlich um den wichtigsten Menschen in Deinem Leben!

Du ahnst es bestimmt schon. Es geht um Dich und was Dich ausmacht und wie Du mit dem Leben und seinen Herausforderungen umgehst.


10 Monate nach einem Arbeitsunfall entschied ich mich im Dezember 1980  zu einer Unterarm Amputation um später eine Myoelektrische Prothese tragen zu können. 

Wenn wir etwas Neues erleben möchten ist es wichtig, dass wir uns von Dingen, Menschen, Situationen, Meinungen, Einstellungen, Geld uvm. und in meinem Fall von einem Körperteil trennen. Etwas loslassen......

Dir muss kein Körperteil fehlen um ein Handicap zu haben. Auch eine gedankliche Limitierung ist ein Handicap und kann weitreichende Folgen haben.

Du bist nicht Deine Behinderung

Du hast ein Handicap 

Mehr NICHT

Die "Handicaps" des alltäglichen Lebens "Über und unter Wasser" und deren Verständnis und Lösungsansätze sind das exemplarische Kernthema auf diesen Seiten.

Lass uns Deine / unsere Möglichkeiten, Chancen und Potenziale anschauen und uns darauf fokussieren. You get what you see!

Unser Leben findet im Jetzt statt

Das Beste an der Vergangenheit ist, dass sie vergangen ist.

Das Beste an der Gegenwart ist, dass sie JETZT ist.

Das Beste an der Zukunft ist, sie kommt.

Teile davon können wir beeinflussen indem wir uns die meiste Zeit unseres Lebens in der Gegenwart also im JETZT aufhalten.

Dafür bedarf es des sich BEWUSST-SEINS. Bestimmt schon mal gehört, oder?

Wenn Du das Gefühl hast, Du müsstest mit jemandem über Deine Lebensumstände reden, buch Dir ein kostenloses Gespräch über meinen Onlinekalender, den Du weiter unten findest. 30 Minuten, die den entscheidenden Unterschied in Deinem Leben ausmachen können.

Unter "Meine Kompetenzbereiche" findest Du einige meiner Kernkompetenzen